Maximilian Althaus

Steckbrief

Name: Maximilian Althaus

Posaunenchor: Alsfeld

Instrument: Trompete / Flügelhorn / Piccolo

Nachdem ich in meinem 8. Lebensjahr mit den Worten „Bei manchen sind die Talente einfach anders verteilt.“ aus meinem Blockflötenkurs verabschiedet wurde, brauchte ich schnell ein neues Hobby.

Glücklicherweise warb der örtliche Posaunenchor gerade zu dieser Zeit mit einer Jungbläserausbildung für Blechblasinstrumente an unserer Schule. Bereits bei dem ersten Treffen war ich begeistert wieviel Quatsch man mit einer Trompete machen kann, also begann ich meine Ausbildung auf der Trompete. Erst in der kleinen Runde und später im „großen Posaunenchor“, unter der Leitung von Erwin Nowotka.

Nach kurzer Zeit bemerkte ich aber, dass es viel mehr Spaß macht auf der Trompete zu spielen, anstatt mit ihr.

Daher wurde ich ein begeistertes Mitglied des Schulorchesters der GSS Alsfeld unter der Leitung von Arno Massier, bei welchem ich auch meinen ersten Einzelunterricht erhielt. Dieser motivierte mich einen der von Albert Wanner organisierten Jungbläserlehrgänge zu besuchen, wo ich auch bald gefragt wurde ob ich Teil des Jugendauswahlensembles JuniorBrass werden wollte.

Ein Teil dieses Ensembles zu sein war für mich eine so große Motivation und Ehre, dass ich kurz drauf begann professionellen Einzelunterricht bei dem Solotrompeter der Bochumer Symphoniker, Florian Balzer zu nehmen. Mit diesem erarbeitete ich eine solide Basistechnik auf der Trompete und wurde nur zwei Jahre später festes Mitglied bei Brass-ON.

Heute spiele ich Stücke auf der Trompete, dem Flügelhorn, sowie der Piccolo und gebe mein Wissen an zahlreiche Jungbläser aus Oberhessen im Einzel und Gruppenunterricht weiter.